Ausbildung

Sport- und Wellnessmassage

Kosmetik und Make-Up Schule Schäfer

Your browser doesn't support canvas!

Kosmetikschule SchäferSport- und Wellnessmassage
Die Ausbildung

Ausbildung in der Ganzkörpermassage | die Sport- und Wellnessmassage

Die Sport und Wellnessmassage liefert einen effektiven Beitrag zur Gesundheit. Die Arbeits- und Stressbelastung unserer Körper nimmt stetig zu, wobei Ruhe und Regenerationsphasen sehr oft ungenügend beachtet werden.

Ausbildung Ganzkörpermassage 002 - Kosmetikschule Schäfer - Giessen + Frankfurt

Unser Körper braucht allerdings Ruhe und Regenerationsphasen. Dabei wirkt eine Sport- und Wellnessmassage vitalisierend und anregend. Sie erlernen das komplette Know-how einer Ganzkörpermassage einschließlich der notwendigen Grundlagen aus Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre.

Die Grundlage der Wellnessbehandlungen

Diese Massage behandelt den Körper durch Streichen, Kneten, Klopfen und Reiben. Dabei erhöht sich der Sauerstoffbedarf. Eine verbesserte Atmung regt den Blutkreislauf an und fördert den venösen und lymphatischen Rückstrom. Verspannte Muskeln werden gelockert und erschlaffte Muskulatur gekräftigt, zudem wird die Elastizität der Muskeln allgemein verbessert. Die Sportmassage ist nicht medizinisch indiziert und wird nur am gesunden Menschen durchgeführt.

Ausbildung Ganzkörpermassage - Kosmetikschule Schäfer - Giessen + Frankfurt

Die Sport und Wellnessmassage besteht aus einem umfassenden Griffrepertoire und wirkt anregend auf den Blutkreislauf, erhöht den Sauerstoffbedarf und verbessert somit die Atmung. Das gesamte Erscheinungsbild des Kunden wird positiv verändert! Unbedingt erforderlich ist die einwandfreie Beherrschung der Massagetechnik, Kenntnisse der Anatomie und der Behandlungswirkung auf das Körpergeschehen. Unser Lehrgang vermittelt Ihnen dieses umfangreiche Wissen.

54 Unterrichtseinheiten | Inhalte der Sport- und Wellnesmassage Ausbildung:

  • Theoretische Einführung
  • Wirkung der Massage
  • Voraussetzung zur Massage
  • Hygiene
  • Lagerung der Kunden
  • Arbeitshaltung
  • Aufbau und Ablauf einer Massage
  • Ganzkörper-, Teil- und Selbstmassage
  • Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre

Die Abschlussprüfung

Die Ausbildung in der Sport- und Wellnessmassage beenden Sie mit einer internen Abschlussprüfung. Sie besteht aus einem schriftlichen, praktischen und mündlichen Leistungsnachweis. Dokumentiert wird Ihre Ausbildung mit einem Zertifikat.

Ähnliche Ausbildungen