willkommen im Menüpunkt

Kosmetiker/in werden – Kurzausbildung in 4 Wochen!

Kosmetik und Make-Up Schule Schäfer
Kosmetikschule SchäferNewsKosmetiker/in werden – Kurzausbildung in 4 Wochen!
Juni 1 , 2015 / Posted by li_service / News /

Kosmetiker/in werden – Kurzausbildung in 4 Wochen!

Hautgesundheit im Fokus der Ausbildung

Der Fokus einer guten Kurzzeitausbildung im Mega-Markt ist die Hautpflege und die Hautgesundheit. An der Kosmetikschule Schäfer in Gießen beginnt am 10.11.2014 eine Kosmetikausbildung im Intensivkurs über 4 Wochen.

Gesicht, Hals, Nacken und Dekolleté

Was wissen wir wirklich über unsere Haut? Immerhin, sie ist unser größtes Organ und bedeckt unseren Körper. Sie bietet uns Schutz vor Umwelteinflüssen, übernimmt wichtige Funktionen des Stoffwechsels und der Immunologie.

Die Haut im Bereich Gesicht, Hals, Nacken und Dekolleté ist der Fokus der Kosmetik-Intensivausbildung an der Kosmetikschule Schäfer in Gießen. In 4 Wochen werden die angehenden Kosmetiker/innen zu Hautpflege-Experten ausgebildet.

Hauttypbestimmung & Hautzustandsbeschreibung

Die Kurzzeit-Ausbildung beginnt mit der wichtigen Hauttypbestimmung, die zusammen mit der Hautzustandsbeschreibung die Grundlage der individuell abgestimmten Behandlung ergibt. Jeder Hauttyp braucht eine genaue Betrachtung, die sich nach der Jahreszeit,  äußeren Einflüssen, wie z.B. Stress, oder Umwelteinflüssen, wie z.B. Luftverschmutzung, richtet.

Darauf folgen umfangreiche Kenntnis in Anatomie, Dermatologie und der kosmetischen Grundbehandlung, die Methoden der Reinigung und der Gesichtsmassage. Auch Depilatation mit Warmwachs für Gesicht und Körper sowie ein typgerechtes Tages-Make up werden behandelt. Die apparative Kosmetik, mit ihr sind hochwirksamen Behandlungen wie der Mikrodermabrasion, sind ebenfalls Inhalt der kompakten und intensiven Ausbildung.

Ausbildungsinhalte der Kosmetikausbildung im Intensivkurs:

  • Anatomie/Physiologie (Aufbau und Funktion des Körpers)
  • Dermatologie (Aufbau und Funktion der Haut, Hauterkrankungen)
  • Rohstoffkunde (Wirkung der Kosmetik auf die Haut)
  • Apparatekunde (Ströme und deren Wirkung auf die Haut)
  • Warenkunde und Theorie der Kosmetik
  • Materialkunde und Theorie zur Begleitung der Praxis
  • Kosmetische Grundausbildung
  • Dekorative Kosmetik (typgerechtes Tages-Make-up)
  • Hautanalyse/Diagnose als Grundlage der Beratung
  • Hautreinigung, Tiefenreinigung
  • Methoden zur Hautschälung: Peeling, Enzymatisches Peeling, apparatives Peeling, chemisches Peeling
  • Packungen und Masken, kosmetische Kurbehandlungen
  • Anti-Aging – Alterungsprozess und Gegenmaßnahmen. Ursachen und Behandlungsformen bei unreiner Haut (therapiebegleitende Maßnahmen)
  • Klassische und spezielle Tiefenmassage für Nacken, Hals, Dekollete und Gesicht
  • Augenbrauenkorrektur und Wimpernfärbung
  • Depilation der Gesichts- und Körperhaare
  • Schulungen einer Kosmetikfirma mit hochwertigen Produktlinien (Zertifikat)
  • Dampfgeräte, Kräuterdampf, Bürsten- und Schleifgeräte
  • Mikrodermabrasion
  • Ultraschallgeräte, Frimatoren

Die Schüler/innen erlernen neben den unterschiedlichsten Methoden der kosmetischen Behandlung, die Hautbedürfnisse der Kunden zu ermitteln und die damit verbundene Pflegeempfehlung zusammen zustellen. Ziel ist immer die Wiederherstellung und der Erhalt der Hautgesundheit.

Kosmetik ist nicht mehr Luxus und das Privileg einer elitären Oberschicht, sie ist Notwendigkeit geworden.  Die Hautgesundheit ist das Thema der Zukunft im Wachstumsmarktder Körper- und Schönheitspflege.

10.11.2014 | Kosmetikausbildung im Intensivkurs

Die Kosmetik-Ausbildung im Intensivkurs beginnt am 10.11.2014 an der Kosmetikschule Schäfer in Gießen. Der Unterricht vor Ort ist auf Grund der geringen Zeit überwiegend praktisch orientiert – d.h.: üben, üben, üben! Teile der Theorie wie Grundlagen der Anatomie und Dermatologie werden vor Ausbildungsbeginn im Selbststudium von zuhause aus erarbeitet aber zusätzlich im Unterricht wiederholt.

Das Thema Kurzzeit-Ausbildung in der Kosmetik ist  spannend und schwierig zugleich.  Einen Beruf in nur einem Monat zu erlernen, ist eine Herausforderung, der sich nicht nur die Schüler/innen stellen müssen. Wer sich für eine Kosmetikausbildung in einem Intensivkurs interessiert, sollte unbedingt das Konzept und die Erfahrung der Kosmetikschule überprüfen.

Die Kosmetikschule Schäfer in Gießen stellt sich der Aufgabe. Mit einem überlegenen Konzept aus Theorie und Praxis, Arbeiten mit Modellkunden und Aufgaben im Selbststudium und nicht zuletzt der Erfahrung aus über 60 Jahren Unterrichten ist die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Kosmetik B. Schäfer eine der besten Adressen für Kosmetikausbildungen in Deutschland!