Ausbildung

Medical Skincare Expert

Kosmetik und Make-Up Schule Schäfer

Your browser doesn't support canvas!

Kosmetikschule SchäferMedical Skincare Expert
Die Ausbildung

Chemische Peelings // Micro Needling // Anti-Aging

 „Medical Skincare Expert“ – willkommen in der Zukunft der Hautgesundheit

Hatten Sie schon mal ein Skincare-Treatment bei einer zertifizierten Hautpflege-Expertin, die Ihnen nicht nur ein gutes Hautgefühl vermittelt, sondern Ihr Hautbild nachhaltig verändert hat?

Erhalt und die Wiederherstellung der Hautgesundheit
Kennen Sie die Unterschiede zwischen einer resultatorientierten und einer entspannenden Kosmetikbehandlung? Kosmetik als Wellness oder als Kurzurlaub aus dem Alltag – das war eine Werbebotschaft aus dem letzten Jahrtausend. Heute wollen wir Behandlungskonzepte, die dem Erhalt und die Wiederherstellung der Hautgesundheit dienen – die Haut Ihre Kunden wird es Ihnen danken. Eine Skincare-Treatment ist immer ein Erlebnis, das im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht.

Resultatorientierte Behandlungskonzepte
Das Thema Hautgesundheit hat in den letzen Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Die Nachfrage nach ergebnisorientierten Behandlungen ist in den Fokus der anspruchsvollen Kundschaft gekommen, die von einer Kosmetikbehandlung heute mehr erwarten, als nur Entspannung.

Chemical-Peeling, Micro-Needling & Anti-Aging sind die Schlagworte der Gegenwart, die in einer richtigen Verbindung den Weg in die Zukunft der Hautpflege weisen können.

Moderne Kosmetik will mehr als nur pflegen
Das Medical Skincare Expert Seminar setzt dort an, wo die standardisierten Lösungen der alt-ehrwürdigen Behandlungskonzepte an Ihre Grenzen kommen. Entdecken Sie die Möglichkeiten der medizinisch orientierten Kosmetik.

Den Erfolg ermöglicht dabei das Zusammenspiel aus hochwirkungsvollen Inhaltsstoffen und innovativen Lösungen der apparativen Kosmetik.

3 Tage & 3 Bausteine für Ihren Erfolg

Die Medical Skincare Expert Schulung über 3 Tage setzt sich aus den Bausteinen „Chemical Peeling“ und „Microneedling“ zusammen. Die Themen nehmen jeweils einen Unterrichtstag ein. Am 3. Tag befassen wir uns mit der Kombination beider Verfahren und der Entwicklung von Behandlungskonzepten. Wir gehen im Medical Skincare Perfektionstraining Level – A in die Praxis. Hier steht das Arbeiten an Modellkunden im Vordergrund.

Die einzelnen Bausteine „Chemical Peeling“, Microneedling“ & das „Perfektionstraing“ können auch separat gebucht werden. Wir empfehlen den Teilnehmer/innen, die komplette Medical Skincare Expert Schulung über 3 Tage.

Der Glow-Effect

Spätestens seit dem Hype um BB-Glow sind unsere anspruchsvollen Kunden auf der Suche nach dem Glow-Effekt. Während man bei dem „Original“ mit einem Needling-Pen eine Art Foundation in die Haut einarbeitet, verfolgt unser Glow-Effect die Herstellung der Hautgesundheit.

Das Ausbildungspaket Medical Beauty Expert ist für eine Zielgruppe konzipiert, die Resultate statt schöner Worte sehen wollen. In aufeinander abgestimmten Bausteinen behandeln wir die Themen Säurepeeling, chemisches Peeling und Microneedling um der gesunden Haut den Glow-Effect zu schenken, den sie braucht.

Medical Beauty Perfektionstraining Level – A
Bei einem zusätzlichen Praxistag, dem Perfektionstraining Level – A, verknüpfen wir die Kombinationsmöglichkeiten von Peeling & Needling. Um den Glow-Effect zu erhöhen, kann z.B. auch ein Ultraschall eingesetzt werden. Sie lernen die Grenzen der sicheren Behandlung kennen.

Eine Ausbildung – vier Zertifikate

Mit den Bausteinen „Chemical Peeling“, „Microneedling“ und dem „Perfektionstraining Level – A“ verfügen Sie über ein geballtes Fachwissen und die notwendige praktische Erfahrung – herzlichen Glückwunsch!

Grund genug für uns, Ihre Teilnahme an der Medical Skincare Expert Ausbildung über 3 Tage mit 4 Zertifikaten zu bescheinigen.

Die einzelnen Bausteine können Sie selbstverständlich auch separat buchen. Der Leistungsnachweis für jedes Fachgebiet wird mit einem eigenen Zertifikat dokumentiert.

IMAGE Skincare – die Pioniere der High-Tech-Kosmetik

Kennen Sie die Redewendung „ohne Fleiß kein Preis“? Ohne den Ehrgeiz, zu den Besten zu gehören, bleibt man nur Durchschnitt. Genau so wichtig wie die eigene Leistungsbereitschaft ist ein ein leistungsstarker Partner an Ihrer Seite. Aus diesem Grund haben wir uns, als einer der besten Kosmetikschulen Deutschlands, für die überragende Wirkstoffkosmetik von IMAGE Skincare entschieden.

Als „Pionier der High-Tech-Kosmetik“ hat das deutsche Fachmagazin „MADAME“ IMAGE Skincare in der Ausgabe vom Februar 2016 bezeichnet. IMAGE Skincare setzt seit Jahren Maßstäbe im Segmentent Medical Beauty. So revolutionierte das Unternehmen mit seiner einzigartigen „Vectorize Technology™“ die Hautpflege.

Das Prinzip ist einfach: das Wirksystem ist wie eine Zwiebel aufgebaut. Nach dem Auftragen werden die eingeschlossenen Wirkstoffe Schicht für Schicht freigesetzt und gelangen dadurch sukzessiv immer tiefer in die Epidermis. Dadurch kann die Haut bis zu 48 Stunden gepflegt und mit Wirkstoffen versorgte werden.

Technisch gesehen werden bei diesem System einzelne Kugeln gebildet, die aus hydrophilen, verkapselten Wirkstoffen bestehen. Diese Kugeln bestehen aus bis zu 100 Tensid-Doppelschichten und imitieren das Prinzip einer Zwiebel. Nicht ionische Vesikel können in tiefe Hautschichten eindringen (während katonische Vesikel auf der Haut liegen bleiben würden). Nacheinander öffnen sich dann die einzelnen Schichten und geben die Aktivstoffe frei.

Cosmeseutical – der feine Unterschied

Haben Sie den Begriff „Cosmeceutical“ schon einmal gehört? Kosmetikprodukte aus diesem Bereich haben sich in den Segmenten „High-Tech Kosmetik“ und „Medical Beauty“ fest etabliert. Doch was ist das Besondere an daran?

Vereinfacht gesagt ist ein Cosmeceutical ein Kosmetikprodukt im Grenzbereich zum Medizinprodukt – hochwirksame und effektiv. Oft würden eine leicht erhöhte Konzentration der verwendeten Inhaltsstoffe ein Cosmeceutical rezeptpflichtig machen.

Die Zusammensetzung, Konzentration und Reinheit der Produkte entscheidet darüber, ob es in den Bereich der medizinisch orientierten Kosmetik gehört und somit ein Cosmeceutical ist. Allgemein kann man sagen, das Produkte aus diesem Segment immer frei sind von Inhaltsstoffen wie Alkohol, Parabene und Mineralölen. Auch wird in vielen Fällen auf Konservierungsstoffe verzichtet.

IMAGE Skincare erfüllt die hohen Voraussetzungen, die an ein Cosmeceutical gestellt werden. Zudem entwickelt das Unternehmen alle Produkte, ohne dabei auf Tierversuche zurück zu greifen. IMAGE Skincare ist als Präzisionskosmetik mit ausgewählten Inhalts- und Wirkstoffen das Cosmeceutical unserer Wahl für höchst anspruchsvolle Spezialbehandlungen wie Microneedling und Chemical Peeling.

Wir setzen seit 2010 unseren Fokus auf das Segment „Cosmeceutical“ und gehören damit zu den ersten Kosmetikschulen, die in Deutschland mit Herstellern aus der medizinisch orientierten High-Tech Kosmetik erfolgreiche Kooperationen eingegangen sind.

Tag 1: Säurepeeling // chemisches Peeling

Der erste Teil der Medical Skincare Expert Ausbildung geht auf die Möglichkeiten der chemischen Peeling-Methoden ein. Die Wirkung chemischer Peelings (Säurepeelings) beschränkt sich nicht auf das Abtragen der oberen Verhornungen, sondern sie regen auch gleichzeitig den Reparaturmechanismus der Haut an.

IMAGE Skincare Peel-Lösungen – so individuell wie ein Fingerabdruck
Wie bei der Haute Couture aus luxuriösen Materialien individuell maßgeschneiderte Mode-Kreationen entworfen werden, hat IMAGE Skincare bei seinen „Clinical Couture Designer Peels“ die Möglichkeit geschaffen, individuell maßgeschneiderte Peelings zusammenzustellen. Von dem rein organischen Peel bis zum TCA reicht die breite Palette, die in Kombination mit den praktischen I Enhancern gezielt auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt werden können.

Chemische Peelings eignen sich ideal bei folgenden Hautproblemen:

  • Akne und Aknenarben
  • Hyperpigmentierung aller Art
  • Elastose
  • Linien und Falten
  • Großporigkeit
  • rauer Haut
  • Narben
  • sonnengeschädigter Haut

Mechanische Peels vs. Chemische Peels

Mechanische Peels
Bei einem mechanischen Peeling werden abgestorbene Zellen durch physisches Abreiben mit Kristallen oder Mikrogranulaten von der oberen Hautschicht entfernt.

Chemische Peels
Das chemische Peeling setzt auf Exfoliation. Dabei werden die oberen Schichten der Haut mit Hilfe einer chemischen Substanz exponiert und penetriert. Das Resultat ist eine gleichmäßige, kontrollierbare und sichere Entfernung abgestorbener Zellen auf der Hautoberfläche und eine Regeneration in der Tiefe der Haut.

Die Wirkungsweise eines chemischen Peeling

  • Exfoliation
  • Stimulation des Zellaustauschs
  • Stimulation der Fibroblasten
  • Unterstützung der Elastin- und Kollagensynthese
  • Hyaluronsynthese wird aktiviert
  • strukturfestigend
  • Dermis wird aufgefüllt und verstärkt

Was bestimmt die Tiefe eines Peeling?

  • Art des Peelingmittels
  • Vorbereitung – Dauer der Pre-Peel-Phase und Entfettung   der Haut
  • Einwirkzeit
  • Anzahl aufgetragener Schichten
  • Massage
  • Peelingmittel
  • pH-Wert des Peelmittels

Im Vorfeld einer Behandlung ist immer zu beachten:

  • Welcher Hauttyp? (Fitzpatrick) Welches Hautproblem liegt vor?
  • Welche Art Säure mit entsprechendem pH-Wert wähle ich aus?
  • Wie lange lasse ich das Präparat einwirken?

Welche Ergebnisse bekommen wir mit regelmäßiger Anwendung?

  • Ein frisches, geschmeidiges und glattes Hautbild
  • Verzuckerungen werden gelöst, weiterer Elastizitätsverlust vermindert
  • Das Feuchtigkeitsspeichervermögen wird deutlich verbessert Unterlagerungen und Krusten werden gelöst, Poren werden frei Pigmentflecken werden aufgehellt
  • Bakterien werden abgetötet
  • Die Penetrationsfähigkeit bei Needlings oder Ultraschall- einschleusungen wird enorm erhöht
  • Praeoperativ wird die Haut geschmeidiger, Injektionen sind leichter zu setzen
  • Postoperativ wird die Wundheilung verbessert, die Entzündungs- gefahr gemindert und Narben werden flacher

Welche Probleme können wir mit einem chemischen Peeling lösen/verbessern?

  • Linien und Falten
  • Vergrößerte Poren
  • Verstopfte Poren, Unebenheiten und Unterlagerungen in der Haut Fahle graue Haut ohne Stahlkraft
  • Verfärbungen, Pigmentflecken
  • Absacken der Haut an Kinn und Kinnrand
  • Dünner werdende, trockene Haut
  • Vernarbungen

Die Kombination aus chemischen Peeling/Schälkuren mit nachfolgendem Microneedling führt oft zu sensationellen Ergebnissen. Die Hautoberfläche wird durch das Peeling deutlich feiner, klarer und geschmeidiger. Das Needling führt im zweiten Abschnitt der Behandlungen zu sichtbarer und fühlbarer Gewebefestigung und nachhaltiger Straffung.

Welche VORURTEILE gibt es?

Peelings machen die Haut dünn! Falsch! Im Gegenteil: Peelen regt den Stoffwechsel und die Kollagenproduktion an, optimiert die Hautdicke und das Feuchtigkeitsspeichervermögen der Haut.

Zu viel Peelen schadet der Haut! Auch falsch! Peelen Sie bitte regelmäßig mehrmals in der Woche. Neben Photoaging ist Glykation eine der Hauptursachen des Alterns. Chemische Peelings lösen bei regelmäßiger Anwendung Verzuckerungen, die zu Elastizitätsverlust führen.

Tag 2: Microneedling

Der zweite Teil der Medical Skincare Expert Schulung befasst sich mit dem Microneedling und der Verbindung mit hochwirksamen Hautpflegeprodukten, die im Bereich Anti-Aging sowie bei Akne- und Narbenbehandlungen überwältigende Ergebnisse erzielen können.

Die Produkte wurden speziell entwickelt, um während und nach einer Behandlung mit Microneedling der Haut bestmögliche Wirkstoffe und Pflege zur Verfügung zu stellen.

IONTO meets IMAGE Skincare
Die Kosmetikschule Schäfer in Gießen ist seit 40 Jahren offizielle Partnerschule von IONTO – einem der führenden Hersteller in der apparativen Kosmetik. Die Geräte im Bereich der Microneedling Technik entsprechen höchsten Anforderungen. Technik, Design, Qualität und Funktionalität  entsprechen dem Qualitätssiegel „Made in Germany“ und sind mit Needling-Pen aus China nicht zu v vergleichen.

In Kombination mit den innovativen Cosmeceuticals von IMAGE Skincare haben wir für Sie eine Verbindung gefunden, von der Sie und Ihre Kunden profitieren werden – #microneedling at its best!

Was ist Microneedling?

Im Bereich der kosmetischen Anti-Aging Behandlungen ist das MicroNeedling der absolute Favorit vieler Hollywood-Stars. VIPs wie Angelina Jolie oder Jennifer Aniston nutzen diese minimal invasive Methode für sichtbar feinere und straffere Haut.

Doch nicht nur die VIPs nutzen diese Behandlungsmethode um zu einer sichtbar feineren und strafferen Haut zu kommen. Jeder, der seine Falten oder Aknenarben loswerden möchte, kann nun von ideser vielversprechenden Methode profitieren.

Durch die Behandlung mit den feinen Nadeln wird die Kollagen- und Elastinproduktion um das 1000fache (!!!) angeregt, Wirkstoffpräparate können in großer Menge in die Haut eingebracht und aufgenommen werden. Durch eine feine Nadelpunktion (z.B. durch einen mechanischen LiftingPen) werden auf dem behandelten Hautareal hauteigene Wundheilungsmechanismen aktiviert, ohne dass dabei die Epidermis signifikant geschädigt wird.

IMAGE Skincare – 3 Behandlungen im Abstand von 2 Wochen

Nahezu ohne Ausfallzeiten regeneriert sich die Haut. Durch das Einstechen in die oberste Hautschicht, wird der Haut suggeriert,es liege eine Verletzung vor. Um sich so schnell wie möglich zu reparieren, werden daraufhin vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluron produziert. Somit wirkt die Haut nachhaltig fester, jünger und frischer.

Needling ist ideal bei Akne-Narben, schlaffer oder großporiger Haut, denn es hilft nachgewiesener Maßen die Hautstruktur zu verdichten und somit das Erscheinungsbild sichtbar zu verbessern. Dies wurde bereis durch verschiedene klinische Studien bestätigt.

Die Methode der Kollagen Inductions Therapie CIT (Needling) basiert ursprünglich auf der Entdeckung, dass durch wiederholte Punktion der Hautoberfläche mit feinen Nadeln die Kollagenproduktion im Bereich von linearen und hypertrophen Narben sowie von Falten und erschlafftem Gewebe massiv angeregt wird.

Micro Needling gegen Haarausfall und für kräftige Augenbrauen

Helfen Sie der Natur auf die Sprünge und sorgen Sie für kräftigere Haare und Wimpern.

Es ist in klinischen Studien erwiesen, dass SKINneedling der Kopfhaut insbesondere in Kombination mit Wirkstoffseren, schlummernde Haarfollikel reaktivieren kann. 15% der schlafenden Haare können wieder „geweckt“ werden!

Fragen und Antworten zum Thema Micro Needling

Was ist Microneedling?
Es handelt sich um eine Behandlung, die massiv die körpereigene Zellbildung stimuliert und somit für dauerhaften Gewebeaufbau sorgt.

Für wen ist Microneedling geeignet?
Microneedling kann ohne Einschränkung an jeder gesunden Haut angewandt werden.

Für welche Bereiche kann SKINneedling angewandt werden?
Needling kann im Gesicht, an Hals und Dekolleté, den Oberarmen, Bauchdecke, Oberschenkeln, Po, Handrücken und der Kopfhaut durchgeführt werden.

Wie sieht die Haut nach dem Needling aus?
Die Haut ist unmittelbar nach dem Needling  besonders gut durchblutet und leicht bis gut gerötet. Daher ist eine kühlende und stark beruhigende Maske zu empfehlen.

Wann sehe ich einen Erfolg?
Abhängig von Alter und Hautzustand sind die ersten Erfolge schon nach der zweiten oder dritten Behandlung sichtbar.

Darf ich mich nach dem Needling schminken?
Ja, man kann die Rötungen abdecken. Aber bitte NICHT mit cremigen Make-Ups. Es wird ausdrücklich empfohlen, ausschließlich reine Mineralpuder zu verwenden. (Beispielsweise SKINthings Cover)

Chemical Peeling + Micro-Needling Schulung ohne Vorkenntnisse?

Die Microneedling Technik und das Säure Peeling sind schnell erlernte Premium-Dienstleistungen aus dem Segment Medical Beauty. Sie erfreuen sich großer Nachfrage und locken mit hohen Umsätzen. Doch braucht man für die Behandlung nicht Vorkenntnisse und ein Grundwissen über den Aufbau der Haut?

Es gibt Anbieter, die keine Anforderungen an die Teilnehmer einer Microneedling Schulung stellen. Sie bieten Schulungen an und verkaufen Needling-Pens. Oft sind diese Angebote auch noch unfassbar günstig. Die Geräte stammen aus Asien und sind mit fragwürdigen Zulassungen für den Europäischen Markt versehen.

Strengere Regelungen und schärferer Gesetze erfordern einen Sachkundenachweis

Der Gesetzgeber hat aktuell keine Vorgaben, die eine fachkundige Anwendung von Needling-Pens definiert. Sicher ist, das in vielen Bereichen der apparativen Kosmetik in den nächsten Jahren mit verschärften Regelungen und Sachkundenachweisen zu rechnen ist. Entsprechende Gesetzesentwürfe stehen kurz vor der Umsetzung.

Damit wäre der rechtliche und juristische Hintergrund in naher Zukunft zweifelsfrei geklärt: Microneedling Behandlungen können mit Innraft treten der neuen Gesetze nicht mehr ohne Sachkunde durchgeführt werden und das ist auch gut so.

Keine Microneedling Schulung ohne Vorkenntnisse

An unserer staatlich anerkannten Kosmetikschule bieten wir die Microneedling und Säurepeeling Schulungen nur Personen an, die aus den Berufsgruppen der kosmetischen Dienstleistungen kommen oder auf Grund einer medizinischen Grundausbildung Vorkenntnisse nachweisen können.

Das Risiko beim Microneedling, Grenzen zu überschreiten und der Haut durch Unwissenheit zu schaden, ist groß. Überambitionierte Behandlungen, die mit Einblutungen einhergehen, haben oft schlimme Folgen und führen dazu, das sich die Gesundheitsämter einschalten müssen.

Für uns ist es eine Frage der Verantwortung, bei unseren Kursteilnehmern Vorkenntnisse vorauszusetzen. Ohne entsprechende Sachkunde, wie sie z.B. von den Berufsgruppen aus Kosmetik, med. Fußpflege, Permanent Make-up und Microblading erfüllt werden oder von Personen, die aus medizinischen Berufen wie Arzthelfer/in und der Physiotherapie kommen, bilden wir nicht aus!

Hautpflegeexperte – Sachkunde über den Aufbau der Haut

Wir bieten all denjenigen, die ohne Vorkenntnisse Interesse an unserer Microneedling Schulung haben, unser 3-tägiges Seminar PTA/PKA Hautpflege-Experte an. Fragen Sie im Sekretariat nach weiteren Detail oder vereinbaren Sie ein individuelles Beratungsgespräch, das für Sie natürlich kostenlos ist.

Ausbildung Kosmetik - PTA PKA Hautpflege-Experte - Kosmetikschule Schäfer

Theoretische Wissensgrundlagen zur kosmetischen Beratung

  • Anatomie / Dermatologie (Physiologischer Aufbau und Funktionen der Haut)
  • Unterschiedliche Hauterkrankungen, Allergien, Unverträglichkeiten
  • Medikamente / ärztliche Therapien und deren Wechselwirkung auf die Haut
  • Wirkstoffkunde kosmetischer Präparate (INCI-Inhaltsstoffe und deren Wirkung)

Fachgerechte Hautanalyse und Pflegeberatung

  • Analyse des genetisch bestimmten Hauttyps
  • Bestimmung des individuellen Hautzustands
  • Erstellen eines individuellen Pflegeplans für den Kunden

Die PTA/PKA Hautpflege-Experte Schulung ist eine Weiterbildung, die ursprünglich für die Mitarbeiter/innen aus Apotheken konzipiert wurde. Hierbei werden Lehrinhalte zu den Themen Hautanalyse, Hautkrankheiten und –Anomalien, therapiebegleitende Behandlungsmöglichkeiten von Hautkrankheiten, Wirkstoffkunde und moderne Hautpflege vermittelt.

In 3 Tagen vermitteln wir Ihnen ausreichende Kenntnisse um an unserer Microneedling und Säurepeeling Schulung teilnehmen zu können.

© Bildnachweis – Copyright:
Kosmetikschule Schäfer
IONTO
IMAGR Skincare
Stockfoto – mmphoto

Ähnliche Ausbildungen