Ausbildung

med. Fachfußpflege – Intensivkurs

Kosmetik und Make-Up Schule Schäfer

Your browser doesn't support canvas!

Kosmetikschule Schäfermed. Fachfußpflege – Intensivkurs
Die Ausbildung

Grundausbildung in der med. Fachfußpflege über 24 Tage

Die Ausbildung in der med. Fachfusspflege

Sie suchen eine der besten Ausbildungen in der Problemfusspflege, die Sie an einer Fußpflegeschule in Deutschland bekommen können? Wir haben eine Lösung, die das Beste aus über 65 Jahren Erfahrung vereint: die Ausbildung in der med. Fachfußpflege!

Von Anfang an gut beraten!
Mit der Ausbildung in der medizinischen Fachfußpflege entscheiden Sie sich für mehr Fachwissen, Leistungsfähigkeit und Kompetenz. Sie arbeiten von Anfang an als „Fachmann“ oder „Fachfrau“ – von den Aufgaben der kosmetischen Fußpflege mit Dienstleistungen wie z.B. der Fußmassage oder French Pediküre bis zu den Anforderungen einer Problemfußpflege, bei der Sie z.B. die Spangen- oder Orthosetechnik einsetzen müssen.

Die 12 Bausteine der med. Fachfusspflegeausbildung

Pediküre – die kosmetische Fusspflege
Eine gute Fußpflegebehandlung beginnt immer mit einem entspannenden Fußbad. Das fachgerechte Kürzen der Nägel, Säubern des Nagelfalz und der Fußzwischenräume definiert den Umfang einer Pediküre (kosm. Fußpflege). Besondere Herausforderungen, wie eingewachsene Nägel, Hühneraugen, Holz-, Niet- oder Pilznägel und Hornschwielen gehören zum Fachgebiet der Problemfußpflege.

med. Fusspflege – die Problemfusspflege
Zu der Ausbildung in der med. Fußpflege/Fachfußpflege gehört also das fachgerechte Kürzen der Nägel, Säubern von Nagelfalz und der Fußzwischenräume. Besondere Komplikationen bei Problemfüßen können eingewachsene Nägel, Hühneraugen, Holz-, Niet- oder Pilznägel und Hornschwielen sein.

Wir legen höchsten Wert auf eine kosmetisch einwandfreie sowie unter den Gesichtspunkten der Problemfußpflege akkurate Fußpflegebehandlung – beides werden Sie bei uns lernen! Auch tragen wir Sorge, Ihnen die Abgrenzung unserer Tätigkeit nur im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten aufzuzeigen.

Die Grundausbildung über 10 Tage
D Ausbildungspaket „med. Fachfußpflege“ beinhaltet insgesamt 12 Bausteine. Begonnen wird immer mit der Grundausbildung in der „med. Fußpflege“ über 10 Tag, die man wahlweise an einem Stück (2 X Mo. – Fr.) im Intensivkurs oder an 10 Samstagen in Folge im Samstagskurs buchen kann..

Das praktischer Arbeiten steht im Vordergrund
Der Unterricht in der Grundausbildung ist überwiegend praktisch orientiert. Sie arbeiten nur am ersten Tag untereinander und bereits ab dem 2. Tag mit realen Menschen. Dabei stehen Ihnen Modellkunden mit allen erdenklichen Fußproblemen zur Verfügung. Keine Angst – beginnen werden Sie mit makellosen Füßen, denen nur der Nagellack für den Badeurlaub fehlt! Sie lernen, auf das jeweilige Unterrichtslevel abgestimmt, alle Anforderungen einer Fußpflegebehandlung kennen und professionell zu behandeln.

Im Anschluss an jede Behandlung üben Sie eine Fußmassage, die Sie in der Praxis als Wellness-Treatment anbieten können. Die Massage dient der Vitalisierung und Entspannung. Sie ist medizinisch nicht indiziert und kann praktisch bei jedem Kunden angewendet werden.

Übung macht den Meister
Bei der Grundausbildung bestellen wir für Sie täglich bis zu 4 Modellkunden ein. Sie werden sehen, schnell wird sich eine Vertrautheit mit den neuen Aufgaben in der Problemfußpflege einstellen. Bis zum Ende der 10-tägigen Grundausbildung werden Sie zwischen 22 und 24 Modellkunden mit den unterschiedlichsten Komplikationen behandelt haben – allmählich stellt sich eine Routine ein.

Achtung:

Die Ausbildung in der med. Fachußpflege ist nicht gleichzusetzten mit der 2-jährigen Ausbildung in der Podologie. Die Führung der Berufsbezeichung med. Fußpfleger/in obliegt ausschließlich dem Podologen. Wir achten in der Problemfußpflege strikt auf die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben. Dabei richten wir uns nach den Vorgaben aus dem Sozialgesetzbuch V und der Heilmittelrichtlinien.

Sie haben die Wahl – Intensivkurs oder Samstagskurs

Sie starten Ihre Premium-Ausbildung immer mit dem 1. & 2.Baustein – der Ausbildung in der „Pediküre“ und in der „med. Fusspflege“. Die Grundausbildung kann im Intensivkurs oder Samstagskurs absolviert werden und ist das Fundament für Ihre berufliche Zukunft. Es ist das Herzstück Ihrer Leistungsfähigkeit und die Grundlage in der Problemfusspflege.

Entscheiden Sie sich also für die Ausbildung in der med. Fachfußpflege im Intensivkurs, haben Sie im Grundkurs (Ausbildung in der med. Fußpflege) zwei Wochen am Stück Unterricht (Mo. – Fr., 9:00 – 18:00 Uhr). Die anderen 11 Bausteine können an anderen Wochenetagen liegen – siehe Kursbeschreibung.

Der Fachbereich Fußpflege

Die Fußpflege-Ausbildungen haben an der Kosmetikschule Schäfer in Gießen eine lange Tradition. Das Fundament der Ausbildung folgt heute wie vor über 65 Jahren dem hohe Anspruch an Qualität und fachlicher Leistungsfähigkeit, der einst von der Schulgründerin Barbara Schäfer festgelegt wurden.

So kommt es, das wir entgegen den meisten anderen Kosmetikschulen in Deutschland, einen eigenen Fachbereich für unsere Aus- und Weiterbildungen in der Fußpflege haben. Unser Fußpflege-Schulungsraum erfüllt alle Anforderungen einer Premium-Bildungseinrichtung.

Zusammen mit den Firmen IONTO & Süd, RUCK und BAEHR, allesamt renommierten Herstellern der apparativen Fußpflegetechnik, haben wir für Sie ein Konzept entwickelt, das Maßstäbe setzt!

Ihnen stehen 9 verschiedene Arbeitsplätze zur Verfügung, die alle unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen gerecht werden. Wir präsentieren Ihnen von der einfachen Standard-Kabine bis zur Luxus-Kabine alles, was der Markt hergibt und das Herz begehrt. Dabei durchlaufen Sie während Ihrer Ausbildung jeden einzelnen Arbeitsplatz und entscheiden selbst, welche Grundausstattung am besten zu Ihnen, Ihrem Budget und Ihren Plänen passt.

Auch bei dem Hygienemanagement in der Praxis werden Sie mit uns als Schulbetrieb sicher an die notwendigen Bedürfnisse Ihres neuen Berufs herangeführt. Neue Bestimmungen wie z.B. der Hygiene-Sachkundenachweis, werden wir genauso wie Ihren persönlichen Schutz, die Instrumentenaufbereitung oder die Raum- und Flächenhygiene im Unterricht behandeln.

Lehrinhalte in der med. Fachfußpflegeausbildung

Die Grundausbildung (10 Tage) an der Fußpflegeschule Schäfer im Kurs „med. Fußpflege“ oder der „med. Fachfußpflege“ ist identisch – Sie starten immer mit dem Baustein „Ausbildung in der med. Fusspflege“

10 Ausbildungstage | Inhalte in der med. Fußpflegeausbildung:

  • Pediküre (kosmetische Fußpflege)
  • Fußmassage, Fußpeeling & Paraffinbad
  • med. Fußpflege (Problemfußbehandlung)
  • Abtragen von Holz-, Pilz- und Nietnägeln (kosmetischer Eingriff)
  • Behandlung von Hühneraugen (unblutig)
  • Probleme bei eingewachsenen Nägeln
  • fachgerechtes Lackieren und Pfeilen der Nägel
  • Hygienelehre, Desinfektion und Sterilisation
  • Krankheitslehre und Nagelkunde
  • Instrumenten- und Gerätekunde
  • Produktschulungen in der apparativen Fußpflege
  • Grundkenntnisse in Anatomie und Physiologie
  • Theorie der Fußpflege

24 Tage: die Ausbildung in der med. Fachfußpflege

Mit der Ausbildung in der med. Fachfußpflege über insgesamt 24 Tage erweitern Sie Fachwissen, Fähigkeiten und Kompetenz im Bereich der Problemfußpflege!

Bestellen Sie jetzt unsere ausführliche Infobroschüre mit allen wichtigen Inhalten zu den Aus- und Weiterbildungen im Fachbereich der Fußpflege-Ausbildungen!

1. – 10. Ausbildungstag | Inhalte in der med. Fachfußpflegeausbildung:

  • Grundkurs in der Pediküre & in der med. Fusspflege

11. Ausbildungstag | Inhalte in der med. Fußpflegeausbildung:

  • Diabetes mellitus (Diabetikerseminar)

12. Ausbildungstag | Inhalte in der med. Fachfußpflegeausbildung:

  • Spangentechnik, B/S Spange – Entlastungsspange

13. Ausbildungstag | Inhalte in der med. Fachfußpflegeausbildung:

  • Orthosetechnik

14. Ausbildungstag | Inhalte in der med. Fachfußpflegeausbildung:

  • French Pediküre (UV- und Gel-Technik)

15. – 17. Ausbildungstag | Inhalte in der med. Fachfußpflegeausbildung:

  • Hygienesachkundenachweis über 30 Stunden

18. – 20. Ausbildungstag | Inhalte in der med. Fachfußpflegeausbildung:

  • Perfektionstraining Problemfußpflege

21. Ausbildungstag | Inhalte in der med. Fachfußpflegeausbildung:

  • energetische Fussmassage

22. Ausbildungstag | RUCK Seminar in Neuenbürg:

  • Spangentechnik, Goldstadt Professional Spange – Korrekturspange

23. Ausbildungstag | RUCK Seminar in Neuenbürg:

  • Existenzgründung in der Fusspflegepraxis

24. Ausbildungstag | Sie haben die Wahl – entscheiden Sie sich für ein RUCK Seminar:

  • Marketing Seminar für die Fußpflege-Praxis (RUCK-Seminar)
  • Peclavus Basisseminar – Naturkosmetik in der Fusspflege  (RUCK-Seminar)
  • Unguis incarnatus – verantwortungsvoller Umgang bei eingewachsenen Nägeln (RUCK-Seminar)

Beachten Sie bitte, dass die Ausbildung in der Fachfußpflege sich modular gliedert. Sie starten mit der Grundausbildung in der med. Fußpflege über 10 Tage (Modul 1+ Modul 2) und nehmen im Anschluss an den ausstehenden Weiterbildungen (Modul 3 – Modul 12) teil.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung der einzelnen Baustein – vereinbaren Sie einfach eine kostenlose Ausbildungsberatung mit unserem Sekretariat.

Wichtig:
Mit der Ausbildung in der med. Fußpflege an der Fußpflegeschule Schäfer werden Sie Problemfüße mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden kennen und behandeln lernen. Dabei achten wir gemeinsam auf die Einhaltung unserer fachlichen Möglichkeiten, die nicht den Anspruch einer Heiltätigkeit haben. Heilbehandlungen im Bereich der med. Fußpflege führen nur Ärzte und Podologen nach ärztlicher Anweisung durch.

Die Inhalte Ihrer Ausbildung in der med. Fachfußpflege im Detail:

Nachfolgend sehen Sie die „Bausteine“ der Ausbildung in der med. Fachfußpflege, die als Präsenzunterricht an der Fußpflegeschule Schäfer in Gießen unterrichtet werden. Die Reihenfolge der numerischen Aufzählung ist nicht bindend. In einigen Fällen sprechen wir eine Empfehlung aus – siehe „Perfektionstraining Problemfusspflege“.

B/S – Spange – die Entlastungsspange

Die Spangentechnik ist eine höchst wirkungsvolle Alternative bei eingewachsenen, eingerollten oder deformierten Nägeln. Dabei ist die B/S-Spange eine sogenannte „Entlastungsspange“, die wir bei leichten Problemen einsetzen.

Die Ausbildung in der B/S-Spangentechnik
Die B/S Spange ist ein Spangen-System zur Entlastung bei eingewachsenen Nägeln. Die konservativen Behandlungsmethoden reichen nur vom Tamponieren des Nagelfalzes bis zum Ausschneiden der Nagelecken.

Sie ist eine flache, aus Kunststoff gefertigte Blattfeder und wird mit ihrer ganzen Fläche auf den eingewachsenen Nagel quer aufgeklebt. Die hierbei entstehenden Rückstellkräfte heben den seitlichen Nagelrand aus dem Nagelfalz heraus, verflachen die Krümmung des Nagels, korrigieren ihn und heilen so den schmerzhaften Nagelfalz wieder aus.

Diese Behandlungsmethode kann auch bei Diabetikern und an Kinderfußnägeln durchgeführt werden, da nicht im Nagelfalz gearbeitet wird.

Sie erhalten mit der Schulung ein B/S – Spangentechnik Starterset. Weitere Infos zur B/S – Spangentechnik Schulung hier: www.kosmetikschule-schaefer.de/ausbildung/bs-spangentechnik/

Orthosetechnik Ausbildung

Die Orthose ist eine maßgefertigte Entlastung, z. B. bei Hühneraugen, Hammer- und Krallenzehen. Sie ist eine elastische Masse, mit deren Hilfe ein individueller, gut sitzender Druckschutz modelliert wird.

Orthose ist eine Druckentlastung und ein Korrekturmittel, das Sie individuell auf das Problem Ihres Patienten zuschneiden können. Sie hilft bei akuter Schmerzbehandlung oder ist ein präventiver Schutz vor Deformationen.

Eine individuell hergestellte Orthose bleibt elastisch und ermöglicht schmerzgeplagten Patienten ein beschwerdefreies Gehen!

Das Orthose-Technik Seminar beinhaltet ein Orthose-Starter-Set.  Weitere Infos zur Schulung finden Sie hier: www.kosmetikschule-schaefer.de/ausbildung/orthose-technik/

French Pediküre Ausbildung

Erlernen Sie in unserem Spezialkurs für French Pediküre und Nagelprothetik die Arbeitsmaterialien der Profis kennen. Sie werden sehen, dass die Handhabung mit dem lichthärtenden Kunststoffen schnell und einfach zu beherrschen ist.

Das Material wurde speziell für die extreme Beanspruchung an den Fußzehen entwickelt. Es bietet hervorragende Haftung und zugleich Elastizität. Die Ausbildung vermittelt die Korrektur, den Ausgleich und die Verlängerung von Fußnägeln mit modernen lichthärtenden Kunststoffen.
So kommt jeder Fuß zu einem ansprechenden Auftritt!

Das French Pediküre Seminar unterrichten wir als eines der wenigen zertifizierten Schulungszentren der LCN Wilde-Cosmetics Group nach den offiziellen Vorgaben und Richtlinien von LCN.

In der French Pediküre Schulung ist ein LCN Starter-Set inkludiert. Weitere Infos zur Schulung finden Sie hier: www.kosmetikschule-schaefer.de/ausbildung/french-pedikuere/

Perfektionstraining Problemfußpflege

Im Rahmen des Perfektionstrainings wird Ihr „praktisches Arbeiten“ auf den Prüfstand gestellt! Wir bestellen Ihnen an den 3 zusätzlichen Ausbildungstagen Modellkunden ein, die alle denkbaren Komplikationen in der Problemfußpflege mitbringen.

Wir empfehlen, das Perfektionstraining in der Problemfusspflege frühestens 2 Monate nach Ihrer Grundausbildung in der med. Fusspflege zu buchen. Denn nun starten Sie  mit Berufserfahrung und einem anderen Blickwinkel. Gemeinsam mit unserer Lehrkräften werden wir Unklarheiten und Defizite der letzten Wochen aufarbeiten und individuell auf Ihre Ansprüche und Bedürfnisse eingehen.

Weitere Infos zum Perfektionstraining in der Problemfusspflege finden Sie hier: www.kosmetikschule-schaefer.de/ausbildung/fusspflege-perfektionstraining-problemfusspflege/

Hygienesachkundenachweis

Der Sachkundenachweis gem. der Infektionshygieneverordnung – Aufbereitung von Medizinprodukten – muß seit 2011 von Fußpfleger/innen, Kosmetiker/innen, Podologen, Piercer und Pigmentierer/innen (Permanent Make-up) nachgewiesen werden.

In der Ausbildung zum Fachfußpfleger ist der 30 bzw. 40-stündige und gesetzlich vorgeschriebene Hygiene Sachkundenachweis inkludiert. Weitere Infos zum Thema Hygienesachkundenachweis finden Sie hier!

Energetische Fussmassage

Eine solide Fusspflegeausbildung ist nur perfekt mit einer außergewöhnlichen Fussmassage. Die energetische Fussmassage geht auf die 7 Chakren ein, die eigenständige Resonanz-Zonen haben und somit eigene Anschlusszone an den Füßen. Mit einer speziellen Fußmassage können alle Haupt-Chakren des Körpers höchst wirkungsvoll massiert und harmonisiert werden. Die Massage der Chakren dient der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

Mit  der energetischen Fußmassage können Blockaden in den Chakren (Zentren des Energiesystems) gelöst werden. Die energetischen Fußmassage der Hauptchakren spricht unsere feinstofflichen Bereiche des Körpers und der Seele.

Diabetes mellitus

Der Begriff Diabetes mellitus kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie honigsüßer Durchfluss. Der Sammelbegriff Diabetes mellitus steht für verschiedene Störungen des Stoffwechsels, deren Leitbefund eine Überzuckerung des Blutes (Hyperglykämie) ist. Beim Krankheitsbild unterscheidet man zwei wesentliche Formen des Diabetes: TYP 1 Diabetes und TYP 2 Diabetes. Letzter tritt bei nahezu 90 % der Erkrankungen auf.

Diabetiker leiden oft an Durchblutungsstörungen der Beine und Füße. Dadurch ist die Anfälligkeit für Infektionen viel größer und die Wundheilung verzögert. Der Diabetikerlehrgang ist in der med. Fußpflegeausbildung ebenfalls inbegriffen. In dem Seminar werden die Besonderheiten bei Diabetis mellitus aufgezeigt. Wichtig für das Tätigkeitsfeld der Fußpflege ist die genaue Kenntnis des Krankheitsbildes, um den Patienten bestmöglich – auch gerade im Hinblick auf eine Prä-Diabetes – beraten zu können. Das Diabetikerseminar ist in den Ausbildungspaketen med. Fußpflege & med. Fachfußpflege inbegriffen.

Achtung:
Die Behandlung dieser Risikogruppe ist den Fußpflegern in vielen Landkreisen (Gesundheitsämtern) untersagt. Auch dürfen Podologen Diabetes mellitus Patienten nur nach Anweisung eines Arztes behandeln.

In einigen Landkreisen/Bundesländer ist es nach Rücksprache mit den jeweiligen Gesundheitsämter auch Fußpflegern mit entsprechender Zusatzqualifikation (wie dem Diabetiker-Lehrgang) gestattet, Patienten mit einer bestimmten Form der Diabetes zu behandeln. Die regelmäßig durchgeführte Fußpflegebehandlung ist eine nachgewiesene Diabetes Prophylaxe.

RUCK – Seminare: Das Exklusivpaket der Ausbildung in der med. Fachfußpflege!

Die Ruck Akademie in Neuenburg im Schwarzwald gehört mit der angeschlossenen staatlich anerkannten Schule für Podologie zu den führenden Bildungsträger im Bereich der professionellen Fusspflege in Deutschland.

Wir haben exklusiv für unsere Schüler/innen, die sich für die Ausbildung in der med. Fachfusspflege entscheiden, ein Weiterbildungspaket in Kooperation mit der RUCK Akademie geschaffen, das in Deutschland wohl einzigartig ist.

Die ausgesuchten Fortbildungen aus den Themenbereichen Fusspflege, Unternehmensführung oder Naturkosmetik gibt es nur in Verbindung mit der Fachfußpflege-Ausbildung an der Kosmetikschule Schäfer in Gießen.

Zur Auswahl stehen insgesamt 5 Themen, aus denen Sie sich für 3 Seminare entscheiden, die Sie besonders interessieren. Die Weiterbildungen finden alle in der RUCK Akademie in Neuenburg im Schwarzwald statt.

Existenzgründung in der Fußpflegepraxis

Erfolgreich in der Fusspflege: wie funktioniert ein gelungener Start in die Selbständigkeit? Eine solide Gründung hat viele Facetten, Aufgaben und Anforderungen. Was ist ein Business-Plan? Bin ich ein Unternehmertyp? Wie gewinne ich Kunden? Was muss ich bei einer Praxisplanung beachten? Wie starte ich eine solide Finanzierung und verschenke keine Steuervorteile?

Das Existenzgründungs-Seminar wird von Simeon Ruck, dem Geschäftsführer der Hellmut Ruck GmbH, gehalten und wird mit vielen praktischen Beispielen, Tipps und Tricks erläutert. Eine Menge Wissen auch für bereits „etablierte“ Fußspezialisten!

Das Existenzgründungs-Seminar kann zu jeder Zeit gebucht werden. Wir empfehlen, es vor dem Beginn Ihrer Selbständigkeit zu buchen. Die Schulung findet in der RUVK Akademie in Neuenburg statt.

ORTOGRIP Spane – die Korrektur-Spange

Die ORTOGRIP Professional Spange ist eine leistungsfähige Korrektur-Spange, die im Gegensatz zur B/S – Spange bei komplizierteren Fällen angesetzt wird.

Die Korrekturspange ORTOGRIP professional basiert auf dem bewährten VHO Osthold-Prinzip, einer 3-teiligen Spange, bei welcher die Zugkraft durch das Verdrillen einer Mittelschlaufe exakt dosierbar ist. Die Wirkung bleibt und die Anwendung wird viel einfacher. Die „Spange mit Griff“ wird durch das farbige Kunststoffelement nicht nur verbessert, sondern durch die Farbzuordnung der unterschiedlichen Modelle auch viel übersichtlicher. Unterschiedliche Dachge- ometrie und Drahtstärke des „Action Parts“ wurden speziell für die jeweilige Anforderung entwickelt.

Der Umgang mit der ORTOGRIP Professional Spange erfordert etwas Erfahrung in der Fusspflege. Das Seminar sollte frühestens 3 Monate nach Abschluss der Grundausbildung gebucht werden. Die Schulung Finder in der RUCK Akademie in Neuenburg statt.

Marketing, Naturkosmetik oder Fusspflege – Sie haben die Wahl

Als formal letzten Baustein Ihrer Ausbildung in der med. Fachfußpflege haben Sie die Wahl, sich aus 3 Themenbereichen für ein Seminar zu entscheiden. Dabei stehen Ihnen die Rubriken Unternehmensführung, Naturkosmetik und Fusspflege zur Auswahl.

Marketing – Seminar
Das Marketing – Seminar verrät Ihnen, wie erfolgreiches Marketing begeistern kann! Sie lernen, die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu verstehen und Marketingmethoden gezielt einzusetzen. Hierbei bekommen Sie Einblicke in verschiedene Bereiche des Marketings und erarbeiten gemeinsam individuelle Lösungen für Ihren Praxisalltag.

Aber nicht nur die Werbung nach außen ist wichtig –  Marketingmaßnahmen müssen auch bei jeder Behandlung gezielt eingesetzt  werden. Als Teilnehmer des Marketing-Seminars bei der RUCK Akademie profitieren Sie insbesondere von fundierten Branchen-Erfahrung in den Bereichen Podologie, Fußpflege, Kosmetik und Wellness.

Das Marketing-Seminar eignet sich gut in der Vorbereitung Ihrer Selbständigkeit. Die Schulung Finder in der RUCK Akademie in Neuenburg statt.

PECLAVUS – Naturkosmetik in der Fusspflege
Lernen Sie die hochwertigen Pflegeprodukte aus der PECLAVUS-Serie kennen und erschließen einen lukrative Zusatzverdienste durch den Produktverkauf der BIO-zertifizierten Naturkosmetik von RUCK.

Das Seminar geht auf den Unterschiede zwischen Natur- und konventioneller Kosmetik ein und erklärt die Eigenschaften der BIO-zertifizierten Inhaltsstoffe. Der Kurs verbindet kompetente Naturkosmetikschulungen mit Wissen über Wirkweisen und Einsatzelder für Fußpflege- und Wellnessprodukte.

Wenn Sie sich für Naturkosmetik interessieren, können Sie das Seminar zu jeder zeit buchen. Die Schulung Finder in der RUCK Akademie in Neuenburg statt.

Unguis incarnatus
Der eingewachsene Nagel ist ein häufiges Praxisproblem. Fallbeispiele und Diagnostik, ausführliche Darstellung der indizierten Behandlungsmethoden, verantwortlicher Umgang mit Grenzfällen und ärztliche Mitbehandlung. Sie werden in diesem Vortrag fit gemacht für den effektiven Umgang mit diesem wichtigen Behandlungsgebiet. Verschiedene Behandlungsmethoden z.B. Spangentechnik, Tamponaden, Sulci- Protektoren etc. werden in Theorie und praktischen Behandlungen vermittelt.

Dieses Seminar empfehlen wir Ihnen erst mit einer gewachsenen Berufserfahrung zu belegen. Die Schulung Finder in der RUCK Akademie in Neuenburg statt.

#bestdeal – die Ausbildung in der med. Fachfußpflege  !

Wer eine solide Ausbildung in der Problemfusspflege mit einem umfangreichen Weiterbildungsprogramm sucht, ist mit unserer Ausbildung in der med. Fachfußpflege besten beraten! D.H.: nicht nur die Ausbildungsinhalte stimmen, Sie profitieren jetzt auch von unserem #bestdeal!

#bestdeal – Sparen Sie bis zum € 1.360
Die Ausbildung in der med. Fachfusspflege setzt sich aus insgesamt 12 Bausteinen zusammen, die bei einer Einzelbuchung € 3.910 kosten würden. Zudem entstehen für das Instrumentenset inkl. Lehrbüchern Kosten in Höhe von ca. € 450. Zusammen kostet die Ausbildung regulär € 4.360.

Die Komplette Ausbildung für nur € 2.995!
Sie haben bis Ende 2019 die Möglichkeit, von unserem #bestdeal zu profitieren. Buchen Sie jetzt die Ausbildung in der med. Fachfußpflege im Wert von € 4.360 zu einem Preis nur € 2.995 – Sie sparen € 1.365!

Keine zusätzliche Aufwendungen – alles Inklusive!

Die Ausbildung in der med. Fachfusspflege ist Ihre „All-Inclusive“- Lösung! In der Kursgebühr ist die Einschreibe- und Prüfungsgebühr enthalten. Auch das für den praktischen Unterricht benötigte Instrumentenset sowie diverse Hygieneartikel, Lehrbücher und Skripte sind inbegriffen. Es entstehen keine zusätzliche Kosten!

Die Auswahl der hochwertigen Instrumente ist von uns sorgfältig überlegt und auf den Unterricht sowie auf Ihr späteres Berufsleben optimal abgestimmt. Hierzu gehören neben diverse Hygieneartikel ein hochwertiges Fußpflege-Etui inkl. Profi-Instrumente der Firma Ruck. Das Fußpflege-Set bestellen Sie direkt beim Hersteller. Ein Musterexemplar liegt im Sekretariat aus. Die aktuellen Preise der Grundausstattung erfragen Sie bitte ebenfalls im Sekretariat. Die Grundausstattung ist Ihr Eigentum.

 

Ähnliche Ausbildungen