Ausbildung

Fachkunde – EMF in der Kosmetik

Kosmetik und Make-Up Schule Schäfer

Your browser doesn't support canvas!

Kosmetikschule SchäferFachkunde – EMF in der Kosmetik
Die Fakten

Fachkunde – EMF in der Kosmetik

Termine

16.12.22

Dauer

9:00 - 18:00 Uhr

Kosten

€ 1400,- plus 149,- Prüfungsgebühr
PDF Download
Die Ausbildung

Fachkunde EMF in der Kosmetik – Teil 2

Als eine der führenden Kosmetikschulen in Deutschland möchten wir Sie laufend aktuell über die Fragen zur „Verordnung zum Schutz gegen die nichtionisierende Strahlung bei der Anwendung am Menschen“ (NiSV) informieren, die am 19. Oktober 2018 vom Bundesrat verabschiedet (PDF, 3,42 MB) worden und am 31.12.2020 in Kraft getreten ist.

Der NiSV “EMF in der Kosmetik” Kurs ist notwendig für die Arbeit mit Hochfrequenzgeräten. Das Modul vermittelt Wissen in Bezug auf die Auswirkungen der Felder auf Gewebe oder die Organe.
Bei der „Fachkunde EMF in der Kosmetik“ werden essenzielle Inhalte zu physikalischen Grundlagen hochfrequenter elektromagnetischer Felder übermittelt und die Wirkung dieser im Gewebe, wie auch in den entsprechenden Organen, gelehrt. Der Schwerpunkt dieses Moduls liegt außerdem auf den Grundlagen der Technik, den verschiedenen Anlagentypen und deren Einsatzmöglichkeiten. Auch Kombinationsanlagen und enthaltene Risiken sind Teil dieser Fachkunde.

In Zusammenarbeit mit younea.education können Sie theoretische Inhalte online und den Präsenzteil in unserer Kosmetikschule in Gießen absolvieren

Inhalte des Moduls „EMF in der Kosmetik“

Beginnend mit den physikalischen Grundlagen und der Wirkung der hochfrequenten elektromagnetischen Felder im Gewebe wird in dem Modul „EMF in der Kosmetik“ darüber hinaus die Funktion der Haut und ihrer Anhangsgebilde inkl. allem Wichtigen bezüglich des Gebiets der Haare doziert.

Hierzu zählen die Haarentwicklung, die Haararten und der Zyklus. Überdies stellen die Basis der Technik und ein Überblick über die verschiedenen Anlagetypen und deren Einsatzmöglichkeiten weitere Komponenten des Kurses dar. Risiken, Nebenwirkungen und Kontraindikationen, die rechtlichen Grundlagen, die Anforderungen an den Betrieb nach NiSV und die Schutzbestimmungen und Maßnahmen bezüglich der Arbeitssicherheit und dem Arbeitsschutz, instruieren die Kursleitungen die Dokumentationen nach NiSV und wesentliche Hintergründe zu Beratung und Aufklärung.

Das selbstständige Durchführen von unterschiedlichen Anwendungen unter fachärztlicher Aufsicht vollendet das theoretische Wissen der Teilnehmenden. Den Anwendungsbereich dieses Moduls charakterisiert die Behandlung der Körperoberfläche.

Lerninhalte E-Learning

• Physikalische Grundlagen hochfrequenter elektromagnetischer Felder 4LE
• Wirkung hochfrequenter elektromagnetischer Felder im Gewebe 4LE
• Rechtliche Grundlagen 2LE
• Anforderungen an den Betrieb nach NiSV 2LE
• Schutzbestimmungen und Maßnahmen – Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit 2LE
• Dokumentation nach NiSV 2LE

Lerninhalte Präsenzunterricht

• Grundlagen der Technik, Überblick über verschiedene Anlagentypen und deren Einsatzmöglichkeiten, auch Kombinations-Anlagen 4LE
• Risiken und Nebenwirkungen, Kontraindikationen 5LE
• Anwendung: Behandlung der Körperoberfläche 5LE
• KundInnen Beratung und Aufklärung 2LE
• Selbständige Durchführung von unterschiedlichen Anwendungen unter fachärztlicher Aufsicht 6LE

Wann muss ich das Modul absolvieren? 

• Wenn Sie ein Radiofrequenzgerät besitzen (bitte fragen Sie Ihren Hersteller, ob das Gerät nach den Richtlinien der BMUV NiSV-pflichtig ist)
• Wenn Sie Einzelhaarentfernung mittels Elektrolyse machen
• Wenn Sie ein Multifunktionsgerät mit einem Ultraschall und Radiofrequenz Handstück besitzen

Welche Voraussetzung muss ich erfüllen?

Das Modul ”Grundlagen der Haut und deren Anhangsgebilde” stellt die Basis für “EMF in der Kosmetik”.

Das Modul “GK” entfällt, wenn einer der folgenden fachlichen Nachweise über den erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung und/oder einschlägige Fort- und Weiterbildungen vorliegen:

  • eine staatlich anerkannte KosmetikerIn
  • einen Bildungsgang staatlich geprüfter KosmetikerIn
  • die Meisterprüfung im Kosmetikgewerbe
  • am 5. Dezember 2021 über eine berufliche Praxis im Kosmetikgewerbe von mindestens fünf Jahren verfügt

Welcome-Back Rabatt:

In Zusammenarbeit mit younea.education erhalten alle TeilnehmerInnen einen Rabatt von 150€ mit Schaefer150.

 

Wir freuen uns sehr, Sie als (ehemalige) Schülerin beim Thema NiSV zu unterstützen! Sollten Sie im Vorfeld Frage zur NiSV haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen!

 

Ähnliche Ausbildungen