Ausbildung

Kosmetiker/in – Intensivkurs

Kosmetik und Make-Up Schule Schäfer

Your browser doesn't support canvas!

Kosmetikschule SchäferKosmetiker/in – Intensivkurs
Die Ausbildung

Ausbildung zur Kosmetikerin – Kurzausbildung über 4 Wochen

Die Kosmetikausbildung im Intensivkurs

Sie haben den Wunsch, Kosmetiker/in zu werden und suchen eine solide Kurzzeit-Ausbildung? Ihr Ziel ist es, in kurzer Zeit fit für den anspruchsvollen Kosmetik-Markt zu sein. Dabei interessieren Sie sich besonders für die Themen Hautgesundheit und Anti-Aging.

Sie wollen als Hautpflege-Experte mit resultatorientierten Behandlungskonzepten Lösungen bieten – denn Ihre Kundschaft hat es verdient, gut beraten und noch besser behandelt zu werden!

Profitieren Sie von unserer Erfahrung 
Wir bilden seit 3 Generationen Kosmetiker/innen aus und haben aus der Erfahrung der letzten 65 Jahre einen Kosmetik-Intensivkurs konzipiert, der in Deutschland sicher zu den besten Kurzzeit-Ausbildungen in der Kosmetik zählt!

Gesicht, Hals, Dekolleté & Nacken

Der klassische Arbeitsbereich einer Kosmetikbehandlung ist schnell umschrieben: Gesicht, Hals, Dekolleté und Nacken. Darauf legen Sie Ihren Fokus.

Die Anamnese
Eine Kosmetikbehandlung beginnt immer mit einer Anamnese. Wir verschaffen uns ein Bild von unserem Kunden, von den Gewohnheiten der täglichen Pflege, erfragen Unverträglichkeiten oder bekannte Krankheiten. Hierbei ist ihr profundes Fachwissen aus den Bereichen der Dermatologie, Anatomie sowie der Warenkunde gefragt.

Wir schauen nach den Bedürfnissen, die unserem Kunden bekannt sind und nach denen, die uns als Hautpflege-Experte bewusst sind.

Hauttyp & Hautzustand
Schließlich analysieren wir die Haut und bestimmen den Hauttyp zusammen mit dem jeweiligen Hautzustand,der von Jahreszeiten, Pflegegewohnheiten oder Umwelteinflüssen geprägt sein kann.

Theorie und Praxis gehen Hand in Hand
Jetzt, da alle Grundlagen ermittelt sind, können wir mit einer professionellen Kosmetikbehandlung beginnen. Ihr komplexes Hintergrundwissen aus der Waren- und Rohstoffkunde, der Theorie der Kosmetik und der physikalischen Grundlagen, ermöglicht Ihnen eine individuelle und wirksame Behandlung zu konzipieren.

Zuerst wir das Gesicht, Hals, Dekolleté und Nacken von Make-up, Talg und Schmutz gereinigt. Diesen Schritt bezeichnen wir professionell als die Oberflächenreinigung, die der erste Schritt einer soliden Gesichtsbehandlung ist.

Nun setzen wir gerne einen alten Bekannten ein – den Vapozon, der uns seit Jahrzehnten mit heißem Wasserdampf hilft, die Poren zu weiten und die nun folgende Ausreinigung erleichtert. Das klassische Gesichtswasser, das heute gerne Tonic heißt, stellt im Anschluss den PH-Wert der Haut wieder her.

Das manuelle Geschick
Der Kosmetik-Intensivkurs bildet Sie marktgerecht und umfangreich in der apparativen Kosmetik aus – die Grundlage Ihres Know-how ist jedoch das manuelle und handwerkliche Geschick, was sie als Basis erlernen.Wir lernen, wie man die Haut manuell ausreinigt und befreien sie von Verunreinigungen, Unterlagerungen und Komedonen, die besser als Mitesser bekannt sind. Im Anschluss desinfizieren wir das behandelte Areal.

Wie wir nach der Ausreinigung fortfahren, basiert auf den Ergebnissen unserer vorangegangenen Anamnese. Sie hilft uns nun, zu entscheiden, ob wir die Möglichkeiten der apparativen Kosmetik nutzen und welche Verfahren am besten zum Einsatz kommen oder ob wir uns für eine klassische manuelle Kosmetikbehandlung entscheiden.

Bei einer klassischen Kosmetikbehandlung versorgen wir die Haut nun mit Seren und Wirkstoffen, die wir händisch, also durch eine Klopf- oder Massagetechnik in die Haut einarbeiten.

Entspannung & Entschleunigung
Was nun folgt, sind die kosmetischen Massagen – für viele das Highlight einer Kosmetikbehandlung! Wir widmen uns dem ganzen Spektrum vom Gesicht über den Hals, den Nacken bis ins Dekolleté. Die kosmetischen Massagegriffe wirken entspannend und lockern die Muskulatur. Gerne schlafen einige unserer Kunden dabei ein.

Es folgt eine Maske, die beruhigend auf die Haut einwirkt und die Poren schließt, um die zuvor eingebrachten Wirkstoffe besser in der Haut zu speichern.

Zum Abschluss versorgen wir die Haut mit einer auf den Typ abgestimmten Tagespflege und tragen bei Bedarf noch ein Tages Make-up auf.

Die Welt der apparative Kosmetik
Kommt bei einer Kosmetikbehandlung die „apparative Kosmetik“ zu Einsatz, sind die Möglichkeiten schier unbegrenzt.

Es ist die Technik im Dienste der Schönheit, die seit den 1970er Jahren den Kosmetikmarkt revolutioniert. Seitdem arbeitet die Branche kontinuierlich an der technischen Unterstützung für die gezielte Hautbild-Verbesserung.

Das Angebot an unserer Kosmetikschule umfasst die Anwendung von Kosmetikgeräten für die klassischen Aufgaben der Hautanalyse, Ausreinigung und des Einbringens von Wirkstoffen.

Zudem arbeiten wir mit neuesten professionellen Anti-Aging-Methoden, wie z.B. dem Microneedling. Das Verfahren ist übrigens exklusiv in dem Ausbildungskonzept unseres Kosmetik-Intensivkurses integriert.

Sie werden sehen, wir sind an der Kosmetikschule Schäfer in Gießen bestens ausgestattet und bieten unseren Schülerinnen im Kosmetik-Intensivkurs ein breites apparatives Behandlungsspektrum.

Microdermabrasion, Hydrafacial, Radiofrequenz, Microneedling? Die Kosmetikbranche ist schnelllebig und vielseitig. Durch das vernetzte und firmenunabhängige Verständnis der Zusammenhänge, können Sie unabhängig von Marketing-Slogans einschätzen, wie leistungsfähig die Geräte der einzelnen Hersteller sind – und ob diese in Ihr Kosmetikkonzept passen.

Ausbildungsinhalte der Kosmetikausbildung im Intensivkurs:

  • Anatomie/Physiologie (Aufbau und Funktion des Körpers)
  • Dermatologie (Aufbau und Funktion der Haut, Hauterkrankungen)
  • Rohstoffkunde (Wirkung der Kosmetik auf die Haut)
  • Apparatekunde (Ströme und deren Wirkung auf die Haut)
  • Warenkunde und Theorie der Kosmetik
  • Materialkunde und Theorie zur Begleitung der Praxis
  • Kosmetische Grundausbildung
  • Dekorative Kosmetik (typgerechtes Tages-Make-up)
  • Hautanalyse/Diagnose als Grundlage der Beratung
  • Hautreinigung, Tiefenreinigung
  • Methoden zur Hautschälung: Peeling, Enzymatisches Peeling, apparatives Peeling, chemisches Peeling, Säure-Peeling
  • Packungen und Masken, kosmetische Kurbehandlungen
  • Anti-Aging – Alterungsprozess und Gegenmaßnahmen. Ursachen und Behandlungsformen bei unreiner Haut (therapiebegleitende Maßnahmen)
  • Klassische und spezielle Tiefenmassage für Nacken, Hals, Dekollete und Gesicht
  • Augenbrauenkorrektur und Wimpernfärbung
  • Depilation der Gesichts- und Körperhaare
  • Schulungen einer Kosmetikfirma mit hochwertigen Produktlinien (Zertifikat)
  • Dampfgeräte, Kräuterdampf, Bürsten- und Schleifgeräte
  • Mikrodermabrasion
  • Ultraschallgeräte, Frimatoren
  • Mesoporationstherapie
  • HF-Stab
  • Ice & Heat
  • Nano-Needling & Micro-Needling
  • Radiofrequenz

Änderungen vorbehalten, gültig ab 06.2019

Medical Beauty oder Wellness & Entspannung

Unsere Aufgabe in der medizinisch orientierten Kosmetik ist schnell beschrieben: Wir tragen Sorge für den Erhalt und die Wiederherstellung der Hautgesundheit. Dafür bilden wir Sie im Kosmetik-Intensivkurs zu Hautpflege-Experten aus. Kompakt in nur 4 Wochen, zielorientiert mit einem leistungsstarken Lehrplan und der Souveränität aus über 65 Jahren Erfahrung.

Die Zukunft heißt Medical Beauty
Hautgesundheit und Anti-Aging sind die Themen der Zukunft. Wir wollen unseren Kunden helfen, ein gutes Hautgefühl zu bekommen. Wir wollen, dass sie ihre Haut spüren und das Gefühl einer gesunden Haut erleben. Dafür bieten wir lösungsorientierte Behandlungskonzepte, die mit dem Know-How und hochwirksamen Kosmetikprodukten zum Ziel kommen.

Zusammen mit ausgesuchten Anti-Aging Treatments können wir die Hautalterung zwar nicht bezwingen, aber wir können sie verlangsamen. Anti-Aging Konzepte müssen fundiert sein und klare Zielsetzungen haben. Leistungsstarke Kosmetik-Produkte und eine perfekt abgestimmte tägliche Pflege begleiten uns dabei, länger jung, gesund und frisch zu bleiben.

Hand in Hand mit der apparativen Kosmetik
Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der apparativen Kosmetik stehen uns heute ganz andere Möglichkeiten zur Verfügung wie noch vor 20 Jahren. Eine Schönheits-OP lässt sich z.B. in vielen Fällen umgehen, da wir im Bereich Medical Beauty nun Lösungen haben, der Hautalterung entschieden zu begegnen.

Darüber hinaus sind die Verfahren auch zur prä- und postoperativen Pflege geeignet und unterstützen die chirurgischen Behandlungsergebnisse.

In unserer 4-wöchigen Kosmetikausbildung im Intensivkurs wartet ein Konzept auf Sie, das genau auf die Themen Hautgesundheit und Anti-Aging zugeschnitten ist und Ihnen eine repräsentative Einführung in die gängigsten Verfahren der apparativen Kosmetik vermittelt.

Die apparative Kosmetik an der Kosmetikschule Schäfer

Was nutzt ein Rennwagen, wenn man keinen Führerschein hat? So verhält es sich auch mit der apparaturen Kosmetik. Wir brauchen eine solide Grundausbildung und ein Verständnis über den Aufbau der Haut, die Wirksamkeit von Inhaltsstoffen unserer Kosmetikprodukte und Selbstvertrauen, ehe wir mit der apparaturen Kosmetik beginnen können, die Leistungsfähigkeit unserer Behandlungskonzepte zu steigern.

Wir tragen Sorge, Sie bestens auf das anspruchsvolle Aufgabengebiet in der medizinisch orientierten Kosmetik vorzubereiten und bieten Ihnen eine gelungene Kombination aus Grundausbildung und apparativer Kosmetik.

Dazu gehört nach unserem Verständnis, Sie mit den folgenden Möglichkeiten der apparaturen Kosmetik vertraut zu machen:

Kristall-Microdermabrasion
Mit einer Kristall-Microdermabrasion können wir z.B. abgestorbene Hautzellen lösen und kontrolliert abtragen. Die Haut kann sich nun regenerieren und ist besonders empfänglich für Wirkstoffe. Das Hautbild wird feiner, sanfter und stahlender. Sie lernen im Rahmen Ihrer Kosmetikausbildung bei uns die Microdermabrasion vom Marktführer  REVIDERM kennen.

Diamant-Microdermabrasion
Hierbei handelt es sich um ein intensives Oberflächenpeeling, das technisch etwas anders vorgeht als bei der REVIDERM-Methode. Es hinterlässt keine Kristalle auf der Haut und lässt sich durch unterschiedliche Aufsätze ideal bei verschiedenen Hauttypen über das ganze Jahr einsetzen.

Mesoporation
Die Mesoporation bringt Feuchtigkeit und Wirkstoffe in die Haut. Möglich ist es zum einen durch die sogenannte Elektroporation, die unsere Zellmembranen vorübergehend durchlässig macht. Zum anderen bewirkt nun der Galvanische Strom das Einschleusen der Wirkstoffe und Seren in tiefere Hautschichten. Die Haut fühlt sich nicht nur gut und aufgepolstert an, die Methode hinterlegt noch eine Art Wirkstoff-Depot in den tieferen Hautschichten, das sich über einen längeren Zeitraum abbaut und der Haut kontinuierlich wichtige Nährstoffe abgibt.

HF- Stab
Der Hochfrequenzstab ist ein bewährtes Verfahren in der Kosmetik. Die Anwendung wirkt Keim-mildernd und dient der Aktivierung der Haut bei Unreinheiten und nach der Ausreinigung.

Ice & Heat
Ice & Heat ist ein schmerzloses Gefäßtraining, um über Temperaturwechsel von heiß und kalt die Kapilargefäße anzuregen. Nach einer intensiven Ausreinigung kann es z.B. die Haut abkühlen und beruhigen und die Rötung reduzieren.

Ultraschall 1-3 + 10 MHz
Das Ultraschall intensiviert die Wirkstoffeaufnahme. Der Gedanke ist, Wirkstoffe in die unteren Hautschichten durch den Schall einzuschleusen. Die körpereigene Nährstoffversorgung und die Durchblutung werden dabei gesteigert. Dadurch werden Wirkstoffe schneller hin und Schlacken schneller abtransportiert. Der Lymphfluss wird angeregt. Mit den unterschiedlichen Frequenzbereichen lassen sich verschiedene Ergebnisse erreichen.

Nano-Needling
Nano-Needling ist ein neuartiges Verfahren, wo feinste Microspitzen schmerzfrei über eine Druckvibration die Haut mit sterilen Seren versorgen. Dabei entstehen feinste Wirkstoffkanäle. Die Aufnahmenfähigkeit der Haut wird auf bis zu 70% gesteigert.

Micro-Needling
Mit feinen Micronadeln aus Chirurgenstahl werden die obersten Hautschichten zielgerichtet stimuliert. Vereinfacht vorgestellt hat die Haut in diesem Moment den Input, sie ist verletzt und geht in den Modus „Wundheilung“. Als Reaktion zieht sich die Haut zusammen und es entsteht eine Sofortstaffung der Hautoberfläche. In den Perforationskanal können wir, wie bei keinem zweiten Verfahren, Wirkstoffe tief in die Haut einschleusen und über die Behandlungszeit hinaus die Wirkstoffaufnahme erhöhen. Die Haut regeneriert sich in der Tiefe über körpereigene und deshalb dauerhafte Reparaturmechanismen. Eine besseres Hautbild mit verfeinerten Poren, weniger Falten und reduzierten Rötungen ist das Ergebnis.

Nano-Needling und Micro-Needling sind im Kosmetik-Intensivkurs in das Ausbildungskonzept integriert. Es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten!

Frimator
Die apparative Alternative zum manuellen Peeling ist der Frimator. Er Ermöglicht ein sanftes Hautflächenpeeling, bei dem lose Hautschüppchen abgetragen werden und die Haut für die nachfolgende Behandlung vorbereitet wird.

Radiofrequenz
Die Radiofrequenz ist eine tiefenwirksame Methode zur Hautglättung und Faltenbekämpfung. Mit der Radiofrequenztherapie lassen sich Alterserscheinungen der Haut ohne Skalpell und mit minimalem Zeitaufwand mildern. Im Vergleich zum Microneedling wirkt die Radiofrequenz tiefer in der Haut und wird deswegen gerne mit dem Micro-Needling kombiniert, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Learning by doing!

Die Ausbildung im Kosmetik-Intensivkurs hat einen überwiegenden Praxisanteil. Wir glauben, dass Sie auch ohne die Unterstützung der apparaturen Kosmetik eine ausgezeichnete Kosmetikbehandlung leisten müssen und dafür brauchen Sie Übung, Übung, Übung.

Damit Sie neben den handwerklichen Fähigkeiten auch die notwendigen theoretischen Kenntnisse der medizinisch orientierten Kosmetik verstehen, bekommen Sie das nötige Fachwissen in Anatomie, Dermatologie sowie in der Produkt- und Warenkund von unseren erfahrenen Dozenten vermittelt.

Die Ganztagsschule – wir halten das, was andere versprechen!

Wo finden Sie die beste Kosmetikschule Deutschlands und bekommen Sie dort auch die beste Kosmetikausbildung in einem Intensivkurs?

Es ist sicher eine schwere Aufgabe, sich bei fast 350 Kosmetikschulen in Deutschland zu orientieren und dann auch noch die richtige Schule auszusuchen.

Wir können Ihnen die Entscheidung nicht abnehmen, aber sicher leichter machen. Sie möchten Kosmetiker/In werden und wir bilden Sie gerne nach bestem Wissen und Gewissen aus.

Dafür brauchen wir volle 4 Wochen. Der Unterricht beginnt um 9:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr – von Montag bis Freitag. Das entspricht 240 Unterrichtseinheiten, die wir voll und ganz für die Ausbildung nutzen, um aus Ihnen gute Kosmetiker/Innen zu machen.

Für alles andere haben wir keine Zeit. Keine Zeit, um Sie z.B. zusätzlich in Maniküre, Pediküre oder in einer Ganzkörpermassage auszubilden. Auch können wir Ihnen kein komplettes Existenzgründungsseminar versprechen.

Unserer Meinung nach ist es nicht umsetzbar, Sie erfolgreich, gewissenhaft und zielführend in der Kosmetik auszubilden, wenn wir nur eine Minute etwas anderes tun würden als Sie in der Hautgesundheit, der apparaturen Kosmetik, der Wirkstoffkunde und im Bereich Anti-Aging zu unterrichten.

Vielmehr verstehen wir unsere Kurzzeit-Ausbildung als soliden Basis-Fundament Ihrer erfolgreichen Karriere im Bereich Medical-Beauty. Sie sind frei in der Wahl, ob und welche Seminare Sie zusätzlich buchen möchten, um sich Ihren maßgeschneiderten Beauty-Traum zu erfüllen.

AZAV – Bildungsgutschein

Die Ausbildung im Kosmetik-Intensivkurs entspricht den strengen Auflagen der Agentur für Arbeit und ist AZAV-zertifiziert. Das Qualitätssiegel verspricht eine fundierte Ausbildung, die Sie fit für den Arbeitsmarkt macht!

Durch die AZAV-Zertifizierung können wir Bildungsgutscheine annehmen, die man mit dem Status „arbeitssuchend“ von der Agentur für Arbeit nach einem Beratungsgespräch bekommen kann.

In diesem Fall werden alle Kosten der Ausbildung von der Agentur übernommen. Auch werden anteilig Fahrt- und Übernachtungskosten erstattet oder die Kosten einer etwaigen Kinderbetreuung.

#bestdeal – keine zusätzliche Aufwendungen

Wir haben im Kosmetik-Intensivkurs alles inkludiert, was zu einer guten Ausbildung gehört. Dazu gehört z.B. die Grundausstattung, die Sie für den praktischen und theoretischen Unterricht benötigen. Auch die Einschreibe- und Prüfungsgebühr, Lehrmaterialien, Skripte und Verbrauchsmaterialien sind inbegriffen.

Nur bei dem Kosmetik-Intensivkurs ist zusätzlich auch der Anti-Aging Workshop mit Micro-Needling und Säure-Peeling Ausbildungsinhalt.

Voraussetzungen

Sie benötigen ein ärztliches Attest, aus dem hervorgeht, dass Sie frei von ansteckenden Krankheiten und für den Beruf der Kosmetikerin geeignet sind. Die Anmeldung erfolgt durch Zusendung oder persönliche Übergabe des Anmeldeformulars an uns. Die Anmeldegebühr ist bei der Anmeldung zu begleichen.

Unterkünfte/Übernachtungsmöglichkeiten

Sie kommen nicht aus Mittelhessen, möchten aber an der Kurzzeit-Ausbildung zur Kosmetikerin im Intensivkurs teilnehmen und wissen nicht, wo sie wohnen können? Wir sind Ihnen sehr gerne bei der Suche nach einer passenden Unterkunft behilflich. Vom gehobenen Hotel bis zur privaten Unterkunft haben wir für Sie eine Liste mit unseren Empfehlungen zusammengestellt. Fragen Sie unsere Sekretärinnen im Schulbüro!

 

Ähnliche Ausbildungen